Unterstützung für Organisationsentwicklung von Basisorganisationen, SENEGAL (IN4)

Ziel des Praktikums: ist ein Beitrag zur Erreichung einer nachhaltig verbesserten Ernährungssituation von Kleinkindern sowie die organisatorische Weiterentwicklung der verantwortlichen Dörfer und Basisorganisationen durch die Unterstützung der Organisation bei der Evaluierung der Strategien zur Vorbeugung von Unterernährung und der darauf aufbauenden Maßnahmen zur Stärkung der Eigenverantwortung.

 

 

Kurzbeschreibung der lokalen Partnerorganisation

 

Die Organisation APROVAG (Föderation von BananenbäuerInnen) wurde 1988 gegründet und arbeitet mit den ländlichen Gemeinden Missirah, Dialacoto und Nétéboulou in der Region Tambacounda. Hier sind die direkten Mitglieder von APROVAG die BananenproduzentInnen (derzeit 728, etwa 36% Frauen) und auch der Vorstand sowie die Leitung der Organisation werden innerhalb der ProduzentInnen gewählt. HORIZONT3000 arbeitet seit 2013 mit APROVAG zusammen.

 

Weitere Informationen: Praktikumsausschreibung als PDF

Category

#Senegal, Internationale Entwicklung Uni Wien, Technische Universität Wien, Universität für Bodenkultur Wien, Wirtschaftsuniversität Wien