Unterstützung bei Infrastrukturmaßnahmen der Diözese Daru-Kiunga, Papua-Neuguinea (IN17)

Ziel des Praktikums: ist die Unterstützung bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen sowie bei der Entwicklung von alternativen Plänen für Gebäudetypen

 

Kurzbeschreibung der lokalen Partnerorganisation

 

In der an der Grenze zu Westpapua (Irian Jaya) gelegenen Western Province stellt die katholische Diözese Daru-Kiunga einen wesentlichen Entwicklungsakteur dar, der vor allem im Bildungs- und Gesundheitsbereich tätig und Träger vieler Einrichtungen ist. Das Infrastructure Project Office ist bis zum Praktikumsbeginn mit nur noch 2 Personen besetzt. Der ehemalige Büroleiter wird dann als Projektleiter in einem Großprojekt in einer der abgelegenen Gemeinden eingesetzt sein. Ein technischer Mitarbeiter wird derzeit angeleitet und wird die einzige einheimische Fachkraft sein. Ein HORIZONT3000 Technical Advisor ist dazu im Büro eingesetzt, die Kapazitäten des Büros zu erhöhen und den Mitarbeiter sowie andere Mitarbeiter der Diözese fortzubilden.

 

Weitere Informationen: Praktikumsausschreibung als PDF

Category

#Papua Neuguinea, Technische Universität Wien