SDG Intern in Uganda: Cornelia Faunie

Porträtfoto Cornelia FaunieEinsatzland: Uganda
Einsatz: Supporting the HORIZONT3000 Policy Dialogue East Africa Project
SDG: SDG 10 – Reduced Inequalities

Die gebürtige Wienerin studiert Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Arbeiten in einem internationalen Umfeld bereitet ihr besonders viel Freude und sie hat bereits wertvolle Erfahrungen über Praktika in einer internationalen Wirtschaftskanzlei und beim Außenwirtschaftscenter der Wirtschaftskammer in Malaysia gesammelt. Neben ihren Studium engagiert sich Cornelia beim Verein „Sale für Alle – Das offene Kinder- und Jugendzentrum“.

 

 

Was interessierst dich speziell an der Entwicklungszusammenarbeit?
Mich interessiert besonders die Verlinkung von Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit. Für ein nachhaltiges Wirtschaftssystem, das dem Menschen dient und die Umwelt erhält, braucht es Perspektiven aus der Wirtschaft in der Entwicklungszusammenarbeit und umgekehrt. Ich möchte durch das Praktikum gerne mehr über die Perspektiven der Entwicklungszusammenarbeit erfahren.

Wieso hast du dich für das Praktikum bei „ HORIZONT3000 Policy Dialogue East Africa“ in Uganda beworben?

Bei diesem Projekt spielen Vernetzungsarbeit und Wissensaustausch eine wesentliche Rolle. Durch das Praktikum möchte ich einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsweisen und Strategien der beteiligten Organisationen bekommen und mehr über die Herausforderungen erfahren, vor denen diese Organisationen täglich stehen.

Kennst du das Land schon, wenn ja warum, wenn nein bisherige Reiseerfahrungen?
Ich war noch nie in Uganda, freue mich aber schon sehr darauf das Land und seine Geschichte besser kennenzulernen. Nach der Matura absolvierte ich einen mehrmonatigen Freiwilligeneinsatz in Lesotho mit der Organisation VOLONTARIAT bewegt.

Warum sind dir die SDGs wichtig?
Weil es darum geht unsere Zukunft im globalen Kontext mitzugestalten. Das geht nur mit gemeinsamen Zielen. Die SDGs sind diese Ziele.

Welches SDG wird in deinem Einsatz adressiert?
Durch das Projekt „HORIZONT3000 Policy Dialogue East Africa“ wird das SDG 10 – „Reduced Inequalities“ adressiert.

No Comments

Post a Comment